Krankentagegeld Central Krankenversicherung
Wie gut ist das Krankentagegeld der Central/Generali Krankenversicherung?

Die Central Krankenversicherung bietet zwei Krankentagegeld-Tarife zur Absicherung des Verdienstausfalls bei Arbeitsunfähigkeit an. In diesem Artikel erfahren Sie was Sie bei den Tarifen ETF für Freiberufler und EKTF für Angestellte und Selbstständige beachten sollten.

Die Central Krankenversicherung AG wird bis Ende Juni 2020 in Generali Deutschland Krankenversicherung AG umbenannt. 

 


Was gefällt mir beim Krankentagegeld der Central/Generali

Krankentagegeld während Kurmaßnahmen

Die Central/Generali zahlt Krankentagegeld während einer Kur, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

- wenn diese im unmittelbaren Anschluss an eine stationäre Krankenhausbehandlung ein Sanatoriumsaufenthalt, eine stationäre Kurbehandlung oder einer stationären Rehabilitationsmaßnahme angetreten wird

- und wenn die Central/Generali zuvor eine schriftliche Zusage gegeben hat.

 


Werde die Karenztage bei erneute Arbeitsunfähigkeit zusammengerechnet?

Werden Sie wegen ein und derselben Krankheit innerhalb von sechs Monaten wieder arbeitsunfähig, beginnt die vereinbarte Karenzzeit nicht von vorne. Dies gilt nur bei Selbstständigen und Freiberuflern.

Ein Beispiel:

Ein Selbstständiger wird wegen eines Bandscheibenvorfalls arbeitsunfähig. Er hat mit der Central ein Krankentagegeld mit dem Leistungsbeginn ab dem 43. Tag vereinbart. Ab dem 43. Tag erhält er das vereinbartes Krankentagegeld. Nach acht Wochen arbeitet er wieder. Damit endet die Zahlung des Krankentagegeldes. 20 Tage später wird er wegen derselben Erkrankung wieder arbeitsunfähig. Er erhält sofort das Krankentagegeld, ohne dass er die vereinbarte Karenzzeit nochmals durchlaufen muss.

Anders sieht es aus, wenn er wegen einer anderen Erkrankung, die mit der ursprünglichen Erkrankung in keinem kausalen Zusammenhang steht. In diesem Fall beginnt die Karenzzeit von 42 Tagen wieder von vorne zu laufen. Er erhält somit erst ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit das vereinbarte Krankentagegeld.


Erneute Gesundheitsprüfung bei Einkommenserhöhung? - Nein

Wenn sich ihr Einkommen erhöht, können Sie dieses innerhalb von zwei Monaten erhöhen. Mit entsprechendem Nachweis können Sie dies ohne Gesundheitsprüfung an Ihr erhöhtes Einkommen anpassen.


Krankentagegeld durch Alkoholbedingte Arbeitsunfähigkeit? - Ja

Die Central/ Generali wendet die Alkoholklausel bei dem Tarif ETF und EKTZ nicht an. Damit ist eine alkoholbedingte Arbeitsunfähigkeit versichert.

 

Geltungsbereich Erhalten Sie Krankentagegeld im Ausland?

Während des Aufenthaltes im europäischen Ausland und an mittelmeerangrenzende Länder erhalten Sie Krankentagegeld, wenn Sie sich während einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem öffentlichen Krankenhaus befinden

 

 

Was mir weniger beim Krankentagegeld der Central/Generali gefällt...

 

Gibt es Wartezeiten? - Ja

Die allgemeinen Wartezeiten betragen bei beiden Tarifen drei Monate und die besonderen Wartezeiten für Psychotherapie, Zahnbehandlungen und Kieferorthopädie acht Monate. Diese entfallen bei einem Unfall.


Leistungsbeginn - ab dem wievielten Tag leistet die Central Krankenversicherung frühestens?

Der früheste Leistungsbeginn beim Tarif EKTZ ist der 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit für Selbstständige und Arbeitnehmer. Für Freiberufler ist der früheste  Leistungsbeginn der 22. Tag der Arbeitsunfähigkeit.

Wird während der Arbeitsunfähigkeit ein Krankenhausaufenthalt medizinisch notwendig, bekommen Sie das Krankentagegeld ab dem 4. Tag des Krankenhausaufenthaltes.

 

Kein Krankentagegeld bei Rentenbezug?

Mit dem Bezug der Altersrente beziehungsweise Rente aus einem Versorgungswerk endet automatisch das Krankentagegeld der Central Krankenversicherung.

Sie können die Fortführung  des vereinbarten Krankentagegeldes verlangen. Allerdings nur mit einem neuen Eintrittsalter. Damit wird für den Versicherten das Krankentagegeld unbezahlbar.

 

Verzichtet die Central/Generali auf das ordentliche Kündigungsrecht im Leistungsfall?

Die Central/Generali Krankenversicherung kann die ersten drei Jahre jederzeit das Krankentagegeld kündigen. Wenn Sie gleichzeitig bei der Central Krankenversicherung privat versichert sind, verzichtet diese  auf ihr Kündigungsrecht.

 


Wie berechnet die Central/Generali die maximale Höhe des Krankentagegeldes?

Das Krankentagegeld darf zusammen mit sonstigen Krankentage- und Krankengeldern nicht höher als das Nettoeinkommen sein. Maßgeblich für die Berechnung ist der Durchschnittsverdienst der letzten zwölf Monate vor Antragstellung beziehungsweise vor Eintritt der Arbeitsunfähigkeit.

 

Als Nettoeinkommen von Arbeitnehmern gilt

  • der Arbeitslohn (ohne Ersatz von Aufwendungen und Verpflegungszuschüsse)
  • zuzüglich der Arbeitgeberanteile zur Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung, wenn kein Anspruch auf Krankengeld besteht
  • abzüglich der einbehaltenen Lohnsteuer und des

 

Als Nettoeinkommen von Freiberuflern und anderen Selbstständigen gelten

  • die Einkünfte aus selbstständiger Arbeit nach § 18 EStG
  • abzüglich der unter Zugrundelegung des Durchschnittssteuersatzes für diese Einkünfte zu zahlenden Einkommensteuer und des Solidaritätszuschlags

 


Die Gesundheitsfragen der Central/Generali Krankenversicherung

1. Wurde bei Ihnen jemals eine HIV-Infektion festgestellt (positiver AIDS-Test)?

2. Körpergröße in cm, Körpergewicht in kg.

3. Wurde bei Ihnen jemals eine Krebs- oder Tumorerkrankung festgestellt?

4. Wurden Ihnen in den letzten 2 Jahren von Ärzten oder Heilpraktikern Medikamente verordnet?

5. Haben in den letzten 10 Jahren Operationen (auch ambulante) oder stationäre Aufenthalte (z. B. Kranken-h aus, Reha- oder Kurklinik) stattgefunden? Das Krankengeld der Central für Angestellte, Selbstständige und Freiberufler



Wenn sie ein besseres Krankentagegeld wünschen, dann fordern sie direkt hier Ihren persönlichen Vorschlag an…

 

 

 

 

 


Rechner für Freiberufler!

Nutzen Sie unseren Rechner für Freiberufler und berechnen Sie damit Ihren Krankentagegeld-Bedarf!

Fordern Sie heute Ihr persönliches Angebot an!

Angebot anfordern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.