Gruppenversicherung - Firmeninhaber

Als Firmeninhaber haben Sie die Möglichkeit, für die Arbeitnehmer Ihres Unternehmens eine Firmenversicherung abzuschließen.

Die Vorteile im Überblick:

  • Beitragsnachlässe bis zu zehn Prozent
  • Annahmegarantie für versicherungsfähige Personen
  • Familienangehörige können zu gleichen Konditionen mitversichert werden
  • sofortiger Versicherungsschutz (Entfall der Wartezeiten)

Die DKV Deutsche Krankenversicherung AG hat bereits vor über 50 Jahren die ersten Firmenversicherungsverträge mit namhaften Unternehmen geschlossen. Heute vertrauen uns mehr als 750 Unternehmen.

Weitere Vorteile
Durch die Beitragsersparnisse und den kostengünstigen Einstieg in die Private Krankheitskostenvollversicherung kann der Betrag des Krankenversicherungs- Pflichtanteils Ihres Unternehmens gesenkt werden. Das entlastet Ihre Personal-Zusatzkosten ohne jeden verwaltungstechnischen Mehraufwand und erhöht gleichzeitig die Nettoeinkommen Ihrer Mitarbeiter.

Darüber hinaus stärkt die Gruppenversicherung das Gesundheitsbewusstsein und die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter und bindet sie durch attraktive Sozialleistungen an Ihr Unternehmen – damit verschaffen Sie sich einen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb.

 

Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an....

angebotanfordern

 

 

Große Kunden - Große Namen

Bereits weit über 1.000 bedeutende Firmen und Verbände schätzen die langjährige Zusammenarbeit mit der DKV und nutzen dabei die Vorteile eines Gruppenversicherungsvertrages.

Der DKV vertrauen Firmen wie Bayer, Boehringer Ingelheim, DaimlerChrysler, Ford, Lufthansa, MAN, Miele, Opel, Porsche, RWE, Siemens, ThyssenKrupp, ZDF und viele mehr.

 

Auch die meisten Versicherungen für Mitglieder der Berufs- und Standesorganisa­tionen bestehen bei der DKV:
Anwaltsvereine, Architektenkammern, Apothekerkammern, Ingenieurkammern, Journalistenverbände, Kassenärztliche Vereinigungen, Kassenzahnärztliche Vereinigungen, Steuerberaterkammern, Steuerberaterverbände und viele mehr.

 

Zitate:

„Seit Jahrzehnten gibt es zwischen den Verbänden der steuerberatenden Berufe und der DKV eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die durch zahlreiche Gruppenversicherungsverträge manifestiert wird. Die DKV erfüllt die hohen Anforderungen des Berufsstands im Bereich der Privaten Krankenversicherung und ist für uns ein zuverlässiger und innovativer Partner.“
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Hans-Christoph Seewald, Vorstandsmitglied des Deutschen Steuerberaterverbands e. V. in Berlin

„1969 fungierte die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) für den Regulierungsbezirk Stuttgart als Vorreiter und schloss den ersten Gruppenversicherungsvertrag mit der DKV. Das Beispiel machte Schule und im Laufe der Zeit folgten über 20 weitere Kammern und KZVen diesem Beispiel. Wir sind der Meinung, mit dem Marktführer unter den Privaten Krankenversicherern in Europa einen Partner für die Zahnärzteschaft gefunden zu haben, der uns zuverlässig und sicher unterstützt.“
Jürgen Herbert, Präsident der Landeszahnärztekammer Brandenburg und Vorsitzender der Gruppenversicherungskommission der deutschen Zahnärzte

Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an....

angebotanfordern